Header Kundenstimmen cannyboard

Referenzen

Unsere Kunden in den unterschiedlichsten Branchen optimieren ihre Meetings mit dem cannyboard und verhindern damit wertvolles Potential im Meeting-Raum verpuffen zu lassen

Das Ziel von cannyboard ist es das Beste aus der digitalen und analogen Welt zu vereinen und damit Qualität und Produktivität von Ihren Meetings, Tagungen, Schulungen und Workshops zu steigern.

Von der interaktiven All-in-One-Display-Lösung profitieren diverse Branchen. Wir stellen spannende Erfolgsgeschichten unserer Kunden aus verschiedenen Anwendungsbereichen vor. Egal ob in der Hotel-, Event- und Tagungsbranche, im Mittelstand, in der Unternehmensberatung, in der Fort- und Weiterbildung, in der Kreativagentur oder im Profisport. Entdecken Sie jetzt wie unsere Kunden mit dem cannyboard das Maximum aus ihren Meetings herausholen, egal ob vor Ort, remote oder hybrid.

cannyboard für Weiterbildung und Consulting

Kalhammer & von Grafenstein GmbH

Uwe von Grafenstein 2


„Dank der vielseitigen Features können wir so optimal hybrid mit den Teilnehmern zusammenarbeiten und
interagieren – für uns ein wirklich enormer Zugewinn zu herkömmlichen Videokonferenzen.“


Uwe von Grafenstein,
Gründer & Geschäftsführer
Kalhammer & von Grafenstein GmbH,
Marketingagentur und –consulting


Die ganze Erfolgsgeschichte erfahren Sie im Video.

Image001 playbutton
Bernd Kalhammer und Uwe von Grafenstein 2

Bernhard Kalhammer und Uwe von Grafenstein helfen Marketingverantwortlichen mit ihrem digitalen Fort- und Weiterbildungsformat „Geschichten, die verkaufen“ mehr Sichtbarkeit auf verschiedenen Plattformen zu generieren. Seit vielen Jahren nutzt das Team um Kalhammer & von Grafenstein das cannyboard in Kunden-Workshops, Brainstormings und internen Kreativmeetings. Dabei schätzen Sie vor allem die Möglichkeit des nahtlosen Workflows, bei welchem jedes Teammitglied ob im Raum vor dem cannyboard oder remote zugeschaltet Inhalte beitragen kann, die dann auf dem 86“ großen Bildschirm in visueller Stärke zu einer Session zusammenfließen.

Laut den Business Storytelling und Content-Marketing-Experten wurde mit dem cannyboard die so wichtige Technologie geschaffen, die den Wandel hin zum kreativen „Modern Workplace“ optimal unterstützt. Egal, ob für Brainstormings, Kunden-Workshops, Kreativ-Meetings, Präsentationen, Schulungen oder Videokonferenzen – mit dem cannyboard lassen sich alle gängigen Meeting-Tools und -Methoden sinnvoll auf einer einheitlichen, digitalen Arbeitsfläche kombinieren.

cannyboard für den Profisport

WWK Volleys Herrsching, 1. Volleyball Bundesliga

GCDW Ranner


„Die Bedienung ist einfach, zugleich futuristisch und macht Spaß. Das cannyboard ermöglicht mir und dem ganzen Team Meetings auf höchstem Niveau. Ich bin wirklich froh, dass wir mit dem cannyboard arbeiten und nicht auf drei, vier lasche Alternativen zurückgreifen müssen.“


Thomas Ranner
Headcoach
WWK Volleys Herrsching


Die ganze Erfolgsgeschichte jetzt im Video ansehen.

Image007 playbutton
WWK Volleys 1 1

Das Ziel von cannyboard ist es die Qualität und Effektivität von Meetings zu steigern. Davon profitieren seit einigen Jahren auch die Profisportler der WWK Volleys Herrsching. Im Leistungssport geht es darum die letzten paar Prozent herauszuholen und selbst Kleinigkeiten zu optimieren. Dafür hat der erfolgreichste Volleyballclub Bayerns das perfekte Tool gefunden.

Das cannyboard unterstützt die Ammerseer insbesondere in Meetings zur Videoanalyse und Taktik. Dabei glänzt der Touch-Display mit 4-K-Auflösung als interaktive Arbeitsfläche, um komplexe Inhalte visuell darzustellen. Besonders schätzt Head Coach Thomas Ranner am cannyboard, dass er nicht mehr zwischen Beamer, Whiteboard und Laptop wechseln muss. Das cannyboard vereint all diese Funktionen in einem System und zeigt das Video neben den Matchplänen gleichzeitig, wobei alles mit Stift oder per Touch markiert und beschrieben werden kann.

cannyboard für Events und Veranstaltungen

Biathlon-Weltcup organisiert vom deutschen Skiverband (DSV)

cannyboard schafft Erlebnisse und bringt Interaktion in Events.

Damit Veranstaltungen und Events für den Besucherkreis einen wirklichen Mehrwert schaffen und auch in Erinnerung bleiben ist eine Sache essenziell: Hautnah erleben und selbst aktiv werden!

Success Stories DSV Biathlon 01
Success Stories DSV Biathlon 02

Das cannyboard ist ideal dafür geeignet, um bei Events das Beste aus der digitalen und analogen Welt zusammenzubringen. Nicht nur macht die 86’’ Bildschirmdiagonale und 4K Auflösung richtig was her bei Live-Übertragungen, sondern eignet sich auch zur visuellen Unterstützung für Präsentationen, Interviews und Moderationen.

Bei Veranstaltungen wie hier beim Biathlon-Weltcup in Oberhof trifft Wintersport auf modernste Technologie aus Bayern.

Das cannyboard bereichert unter anderem Events rund um die Weltcup-Veranstaltungen in Deutschland als interaktives Tool, um die Gäste zu animieren selbst aktiv zu werden und dabei Wintersport hautnah mitzuerleben.

in2systems ist eine Schwestergesellschaft der TQ-Group – offizieller Innovationspartner des Deutschen Skiverbands. Wir bei in2systems entwickeln Technologie zum Anfassen und Begeistern. Die TQ-Group stärkt uns dabei mit ihrer 30-jährigen Kompetenz in Entwicklung und Fertigung den Rücken.

Success Stories DSV Biathlon 03